Intuitives - Mediales Malen Powerkurs

Eine kreative Reise durch Deine Seelenlandschaft

Auf dieser Seite finden Sie ausführliche Informationen zu den einzelnen Kurs-Modulen des Intuitiven - Medialen Malen Powerkurses und zu den Übungsaufgaben für Zuhause.

 

Modul 1 “Energiebilder - Seelenbild, Kraftbild, Raumenergiebild”

Modul 2  “Auragraphie - Auragrafen malen und deuten lernen”

Modul 3  “Engelenergiebild und Engelbilder malen”

Modul 4  “3-Tage Power-Coaching”

 

 

Modul 1 - Energiebilder malen und lesen

Wochenend-Workshop

... und das können Sie an diesem Wochenende erleben.

 

In dem Wochenend-Workshop "Energiebilder malen und deuten" Modul 1 des Intuitives - Mediales Malen Powerkurses geht es darum, die eigene, ganz persönliche Farb- und Symbolsprache zu entdecken und zu entfalten.

 

Beim intuitiven und medialen Malen geht es nicht darum „bewusst“ Farben und Symbole auszuwählen. Die „unbewusst“ gemalten Symbole, Figuren und Formen, in Kombination mit den intuitiv gewählten Farben, die einfach so auf dem Bild entstehen, dienen dem Lesen der Energiebildern und somit auch der Entfaltung der eigenen Farb- und Symbolsprache.

 

An diesem Wochenende werden Sie vier verschiedene Energiebilder malen.

  • Ihr eigenes Raumenergiebild
  • Ein Raumenergiebild für eine Übungspartnerin
  • Ihr eigenes Kraftbild
  • Ihr eigenes Seelenbild

Nach dem Malen werden die Bilder gemeinsam “gelesen”. Wir beschäftigen uns intensiv mit den unterschiedlichen Bedeutungen und möglichen Deutungen der einzelnen Energiebilder.

Raumenergiebilder ... Farbe kann als Informationsträger über unsere Augen Einfluss nehmen auf unser Wohlbefinden. Dieses Wissen können Sie an diesem Wochenende nutzen, um ein Energiebild für Ihren Lieblingsraum, Ihren Meditationsraum oder Ihre Praxis zu malen.

  • Für Personen mit Feng-Shui Kenntnissen können Raumenergiebilder eine wundervolle ergänzende Technik sein, um Räume noch mehr in Harmonie schwingen zu lassen. Raumenergiebilder bringen eine besonderen Flair in den gewünschten Raum. Sie können in ihrer Farbwahl und Symbolik beruhigend, stärkend und harmonisierend wirken ... für die Augen des Betrachtersfür die Augen des Betrachters.

 

Auf die Kraftbilder können Emotionen, Gedanken und Wünsche absolut wertfrei, von der inneren auf die äußere Leinwand gebracht werden. Die intuitiv gewählte Farbkombination und die unbewusst gemalten Symbole, können Einsicht geben in die eigenen Ressourcen. Durch die Bewusstwerdung der inneren Kraftquellen, schenken sie Klarheit. Klarheit ist dienlich bei der eigenen Entscheidungsfindung.

  • Kraftbilder können in der Coaching-Praxis, in der Heilpraktiker-Praxis oder in anderen helfenden Berufen, als positive Anker für bestimmte Situationen oder Anliegen eingesetzt werden

 

Das Seelenbild stellt ähnlich einem Horoskop ein Abbild der Persönlichkeit dar, in welchem sich seelisch-geistige Aspekte und die ihr innewohnenden Fähigkeiten und Entfaltungsmöglichkeiten spiegeln. Bei den Seelenbildern zeigen die intuitiv gewählten Farbkombinationen und die unbewusst gemalten Symbole auf, was zu diesem Zeitpunkt gelebt, erfahren werden möchte. Erkenntnisprozesse können in Gang gesetzt werden.

  • Seelenbilder können in der Coaching-Praxis, in der Heilpraktikerpraxis oder in anderen helfenden Berufen, als positive Anker eingesetzt werden.

 

Die kreativen Impulse beim Malen und Lesen von Energiebildern, bieten der eigenen, manchmal eingefahren "Sicht", eine neue Betrachtungsweise an.

 

 

Gemalt wird nur mit den Händen und Fingern!

"Ich mag nicht mit den Händen malen" habe ich schon oft gehört. Die Begeisterung sich dieser Erfahrung geöffnet zu haben, war bei allen TeilnehmerInnen bisher überwältigend.

 

Warum wird mit den Händen gemalt?

Bei dem Workshop geht es darum, die eigene Intuition & Inspiration einfach durch die Hände fließen zu lassen, ohne den Verstand zu gebrauchen. Malen mit dem Pinsel bringt oft den Perfektionismus mit ins Spiel, und der nutzt viele Gedanken. Der Wunsch nach Perfektion bringt uns aus der Intuition in den Verstand.

 

Rückblick

Einige Impressionen zu Modul 1 "Energiebilder malen und deuten" finden Sie auf meinem Wordpress-Blog ... 7 | 654 | 3 | 2 | 1

 

Übung macht den Meister und die Meisterin ;-) ... deshalb gibt es Übungssaufgaben zu den einzelnen Modulen.

 

Übungsaufgaben zu Modul 1

Nach dem Besuch des ersten Moduls dürfen die TeilnehmerInnen zuhause drei Energiebilder malen und schriftlich deuten. 1 eigenes Seelenbild, 1 eigenes Kraftbild und 1 Raum-Energiebild für einen Raum in der eigenen Wohnung oder Praxis. Ein Foto des jeweiligen Bildes und die schriftlichen Deutungen sollten bis spätestens zwei Wochen vor dem Start des zweiten Moduls des PowerKurses abgegeben werden. (Ein Foto des jeweiligen Energiebildes in allen vier Lesepositionen, darunter die ausführliche Deutung, eingebunden in einem Worddokument oder als pdf!)

 

Die Übungsaufgaben zu Modul 1 können nach Abgabe per Email oder telefonisch besprochen werden. 

 

Die Energiebilder der ersten Übungsaufgabe – für die eigene Person gemalt - dienen der kreativen Eigenreflexion. So können die Teilnehmerinnen hautnah erleben, was die verschiedenen Energiebilder bewirken können.

Modul 2 - Auragraphen malen und lesen

Wochenend-Workshop

... und das können Sie an diesem Wochenende erleben.

 

Während es in Modul 1 „Energiebilder malen und deuten“ hauptsächlich um die ersten Erfahrungen im Malen und Deuten von energetischen Bildern für die eigene Person geht, wird in Modul 2 „Auragrafen malen“ der Fokus auf das Deuten der Bilder für andere Personen gelegt.

Auch bei den Auragraphen kommt vor der Praxis die Theorie. Natürlich bleibe ich meinem Motto, “learning by doing” treu.

Die Erstellung eines eigenen Symbolbuchs und eigener Farbportäts werden wiederholt und vertieft. Gemeinsam klären wir die Möglichkeit , “Auragraphen” in Ihrer Praxis oder im Coaching einsetzen zu können.

 

Im Praxisteil werden Sie

  • die Auragrafen - Zeitenkreise,
  • den Auragraf - Lebensblume und
  • den Auragraf - Lebensbaum malen und deuten lernen.
  • NEU in 2017 Intuitive Enkaustikmalerei

1 - Auragrafen malen für die eigene Person:

 

Beim Malen des eigenen Auragrafen kommen die Teilnehmer – meist unbewusst – mit Geschehnissen aus Vergangenheit und der Jetztzeit in Kontakt, die mögliche Ursachen für gegenwärtige Blockaden sein können. Diese Bewusstwerdung kann Veränderung und somit Befreiung aus hemmenden Strukturen in Gang setzen.

  • Diese Technik des Auragrafen malen ist wunderbar als Klärungs-Format in Coaching-Sitzungen einsetzbar. In einem Auragraf kann das Leben eines Menschen in möglichst vielen Facetten erfasst werden. Das gemeinsame Lesen (Coach und Klient) kann dem Klienten helfen, Ursachen für hemmende Lebensmuster und -Strukturen zu erkennen, und mögliche Lösungsschritte in sich selbst zu finden.

 

2 - Auragrafen malen für eine andere Person:

 

Hochgradig sensitive Menschen / Hochsensible, die ständig als empathische Empfänger durch die Welt spazieren, sind meist einer enormen Reizüberflutung ausgesetzt. Oftmals ist ihnen gar nicht bewusst, von wem eine Emotion oder ein Reiz ausgeht, sie nehmen diese Gefühle als die eigenen an.

 

Mit dem Malen von Auragrafen für andere Personen und den dazugehörenden energetischen Übungen, kann Bewusstwerdung der eigenen Grenzen und Emotionen geschehen. Grenzen setzen können, schützt davor „Energie“ zu verlieren.

  • Das Malen eines Auragrafen für eine andere Person schult die eigene Intuition und Sensitivität, und kann dabei behilflich sein Grenzen zu erkennen, und eigene Grenzen zu setzen.

  • Für die Person, für die gemalt wurde, stellt der Auragraf, ähnlich einem Horoskop, ein Abbild der Persönlichkeit dar, in welchem sich seelisch-geistige Aspekte und die ihr innewohnenden Fähigkeiten und Entfaltungsmöglichkeiten spiegeln.

Rückblick

Einige Impressionen zu Modul 2 "Auragrafen malen und deuten" finden Sie auf meinem Wordpress-Blog ... 1 | 2 | 3 | 4

Übungsaufgaben zu Modul 2

Nach dem Besuch des zweiten Moduls dürfen die TeilnehmerInnen zuhause drei verschiedene Auragraphen malen und schriftlich deuten. 1 Auragraf-Zeitenkreis, 1 Auragraf-Lebensblume und 1 Auragraf-Lebensbaum. Ein Foto des jeweiligen Auragraphen und die Deutungen sollten bis spätestens zwei Wochen vor dem Start des dritten Moduls abgegeben werden. (Ein Foto des jeweiligen Auragrafen, darunter die ausführliche Deutung, eingebunden in einem Worddokument oder als pdf!)

 

Die Übungsaufgaben zu Modul 2 können nach Abgabe per Email oder telefonisch besprochen werden.

 

Bei den Übungsaufgaben zu Modul 2 geht es darum, Auragrafen für eine andere Person zu malen und verantwortungsvoll zu deuten. Hierbei können die TeilnehmerInnen auf ihre Erfahrungen aus Modul 1 zurückgreifen und mit der Technik der Auragraphie-Deutung verbinden.

Intuitive Enkaustikmalerei

„Die Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Maluntergrund aufgetragen werden. ... In der Vorstellung der Künstler wurden die eigenen materialisierten Gedanken mit Feuer unvergänglich auf der Malfläche eingebrannt.“ (Wikipedia)

 

In Modul 2 dient die Intuitive Enkaustikmalerei, der Entfaltung der eigenen Farb- und Symbolsprache.

 

Das Deuten / Lesen intuitiv gemalter (gebügelter) Enkaustikbilder schult die eigene Intuition, Sensitivität und bereitet eine große Freude.

Modul 3 - Engelbilder malen leicht gemacht

Wochenend-Workshop

... und das können Sie an diesem Wochenende erleben.

 

Auch bei den Engelbildern kommt vor der Praxis die Theorie. Die Erstellung eines eigenen Symbolbuchs und eigener Farbportäts werden wiederholt und vertieft.

 

An diesem Wochenende werden wir ein bisschen mehr auf die Technik des Malens eingehen, damit auf Ihrem selbstgemalten Engelbild die Gestalt eines Engels sichtbar werden kann.

 

Sie können an diesem Wochenende vier Engelbilder malen:

 

Ihr Engel-Energie-Bild
Bei den Engel-Energie-Bildern handelt sich um die sensitiv empfangene Engel-Energie,
die intuitiv in Form von Symbolen und Farbe auf die Leinwand gebracht wird.

 

Ihr EnergieEngel-Bild
Auf den selbstgemalten Engelbildern ist die Gestalt eines Engels zu erkennen. Es wird nur mit den Händen/Fingern gemalt. Wenn die Farbe getrocknet ist, kann die Engelgestalt durch Glitter sichtbarer gemacht werde. Ich finde, der Glitterglanz bringt Lebendigikeit in das Bild ;-)

 

Ihr WolkenEngel-Bild
Der WolkenEngel begleitet uns durch die Nacht und durch den Tag. Er steht vor uns und schaut fürsorglich voraus …
Dieses Bild werden Sie durch eine Mischtechnik erstellen - Sie malen mit Ihren Händen/Fingern und mit Pinsel.

 

Ihr großes Engel-Bild (50 x 70 mit Leinwand bespannter Keilrahmen)
Dieses Bild werden Sie durch eine Mischtechnik erstellen - Sie malen mit Händen und mit Pinsel. Auf diesem Bild steht der Engel im Vordergrund. Auf Wunsch kann das eigene Schutzengelbild gemalt werden.

In Modul 3 Engelbilder malen, bündeln sich die bis dato gemachten Mal-Erfahrungen und es darf ein bisschen mehr Technik zum Einsatz kommen, z. B. malen mit Händen und Pinsel - verweilend in stiller & stärkender Kommunikation mit der eigenen Seelenkraft..

 

Warum Engelbilder?

Engel sind seit Urzeiten ein Symbol für Schutz, Vertrauen & Frieden. In der Energie dieser kraftvollen Symbole werden Sie ein wenig mehr über die Technik des Malens erfahren und Ihren eigenen Engel auf die Leinwand zaubern. Diese selbst gemalten Engelbilder können als energetische Kraftspender dienen.

Rückblick

Einige Impressionen zu Modul 3 "Engelbilder malen und deuten" finden Sie auf meinem Wordpress-Blog ... 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Übungsaufgabe zu Modul 3

Am dritten Modul-Wochenende besteht die Übungsaufgabe für die Teilnehmerinnen darin, ein Engel-Energiebild zu malen und in der Gruppe zu deuten / vorzutragen.

Modul 4 - Drei Tage PowerCoaching

Das intuitiv-mediale Malen in das eigene Business integrieren

Während in den Modulen 1 - 3 die Schwerpunkte auf dem Malen und Deuten von Energiebildern und der Entfaltung der eigenen Farb- und Symbolsprache liegen, geht es in Modul 4, um die praktische Einbindung des Erlernten in die eigene Praxis.

 

Gemeinsam werden konzeptionelle Bausteine erarbeitet, mit denen Sie ein eigenes Konzept für Ihre Selbstständigkeit erschaffen können, welches für ein solides “wirtschaftliches” Fundament notwendig ist.

Workshop- Inhalte

 

Theorie:

  • Analyse der eigenen Angebote
  • Ermittlung der eigenen Kundenzielgruppe
  • Berechnung eines Unternehmerlohns
  • Akquise - Kundengewinnung
     

Praxis:

Anleiten und Deuten verschiedener Energiebilder nach Wahl, z.B in einer:

  • Einzelsitzung: Raumenergiebild, Kraftbild, Seelenbild, Auragraf
  • Partnersitzung: Paarenergiebild / Beziehungsenergiebilder
    z.B. Frau & Mann, Mutter & Kind, Vater & Kind, FreundInnen,
  • Besondere Energiebilder: Jenseitsbilder, Tierseelenbilder, Abschiedsbilder …
  • Gruppensitzungen: Team-Energiebilder z.B. Arbeitsteam, Familien, …

Power-Übungsaufgaben

Zwischen Modul 3 und Modul 4 dürfen die TeilnehmerInnen zuhause fünf Energiebilder malen und schriftlich deuten. Ein Raumenergiebild, ein Kraftbild, ein Seelenbild, ein Engelenergiebild und einen Auragrafen - jeweils für eine andere Person !!!
Ein Foto des jeweiligen Bildes und die schriftlichen Deutungen sollen bis spätestens vier Wochen vor dem Start von Modul 4 abgegeben werden.

 

Die Übungsaufgaben können nach Abgabe per Email oder telefonisch besprochen werden.

 

Zertifikat
Nach erfolgreicher Teilnahme mit Abgabe und Besprechung ALLER Übungsaufgaben und des mündlichen Vortrags eines Bildes in der Gruppe (Modul 3), erhalten die AbsolventInnen des Intuitives - Medialen Powerkurses ein Zertifikat.

 

Teilnahmebescheinigung:
Wenn TeilnehmerInnen des Powerkursreike keine Übungsaufgaben und das mündliche Vortragen in der Gruppe nicht üben möchten, ist das kein Problem. Sie erhalten zum Abschluss des Powerkurses anstelle des Zertifikats eine einfache Teilnahmebestätigung!

 

Wichtig: Durch die Teilnahme an diesem PowerKurs besteht kein Rechtsanspruch auf den Erhalt eines, von der Veranstalterin ausgestellten Zertifikats!

 

Rückblick
Einige Impressionen zu Modul 4 finden Sie auf meinem Wordpress-Blog

Für wen ist diese intensive Kursreihe geeignet?

  • Dieser PowerKurs ist geeignet für alle Menschen, die mehr über sich selbst erfahren möchten und einen kreativen Weg in die eigene Innenwelt suchen.

    - Die eigenen Stärken (innere Kraftquellen) entdecken.
    - Die eigene Wahrnehmung / Sensitivität fördern.
    - Die eigene Intuition stärken.
    - Die eigene seelische Schwingungfrequenz erhöhen.
    - Innere Harmonie und Balance entfalten.
     
  • Beruflich sind die einzelnen Module ideal für Coaches, Heilpraktiker, Entspannungstherapeuten und alle Menschen in heilenden und helfenden Berufen, die auf der Suche nach neuen fantasievollen und schöpferischen Formaten für ihre Klienten, Kunden und Patienten sind.
     
  • Für alle, die etwas mehr über Energiebilder erfahren, in einem kleinen Kreis interessierter Menschen erste Schritte im intuitiven und medialen Malen erleben, und mit der eigenen inneren Künstlerin Freundschaft schließen möchten.
     
  • Im Prinzip kann jeder teilnehmen, der sich im Malen und Deuten von Energiebildern, Auragrafen und Engelbildern schulen, und die Freude am Malen wiederentdecken möchten.

Termine | Veranstaltungsort | Anmeldung

 

Intuitives - Mediales Malen Powerkurs
Eine kreative Reise durch Deine Seelenlandschaft

 

Modul 1  “Energiebilder - Seelenbild, Kraftbild, Raumenergiebild” – 24. / 25. Februar 2018

Modul 2  “Auragraphie - Auragrafen malen und deuten lernen” – 07. / 08. April 2018 


Modul 3  “Engelenergiebild und Engelbilder malen” – 12. / 13. Mai 2018 

Modul 4  “3-Tage Power-Coaching” – 10. - 12. November 2018

 

Teilnahmegebühr: € 2400,- inkl. 19% MwSt

  • Inklusive 3 bespannter Keilrahmen (mit Leinengewebe / Baumwolle bespannt, 50 x 70 cm)
  • Inklusive 1 bespannter Keilrahmen (mit Leinengewebe / Baumwolle bespannt, 24 x 30 cm)
  • Inklusive diverser Acrylmalblätter
  • Inklusive Farben | Es werden verschiedene Farbnuancen zum Malen bereitgestellt
  • Inklusive Schreibmaterial
  • Inklusive der Einarbeitung individueller Fragen und Übungswünsche in das 3-Tage-Powercoaching (Modul 4)
  • Inklusive Übungsaufgaben-Besprechung (11 Bilder) per Telefon, Email und / oder am Seminarort
  • Inklusive Verpflegung an den Seminartagen (Cateringservice vegan)
     

Bitte bequeme Kleidung tragen, die beim Malen auch ein wenig Farbe abbekommen darf!

 

 

TeilnehmerInnen: 6

 

 

Freie Plätze: 4

Frühbucherrabatt

Bis zum 24. November 2017 erhalten TeilnehmerInnen des Inuitives -  Mediales - Malen PowerKurses “Spiegelbilder deiner Seele - Symbole und Farben medial deuten”, Start Februar 2018, einen Frühbucherrabatt auf die reguläre Teilnahmegebühr.

Reguläre Teilnahmegebühr 2400,- €
FrühbucherInnen zahlen 2300,- €


Veranstaltungsort

Seminarhaus Alte Mühle
Hauptstraße 40
D - 56593 Niedersteinebach


Sie können sich einfach per Mail voranmelden. Ich sende Ihnen die Unterlagen dann schnellstmöglich als Email zu. Selbstverständlich können Sie mir das ausgefüllte Anmeldeformular auch direkt auf dem Postweg senden.

Alle weiteren Modalitäten entnehmen Sie bitte ...

unseren Allgemeinen Geschäftbedingungen für unsere Veranstaltungen pdf,

der Widerrufsbelehrung pdf und dem Widerrufsformular pdf

 

Bitte beachten Sie auch, dass die Datenübertragung im Internet nicht immer einwandfrei verläuft. Sollten Sie nach Ihrer Email-Anfrage innerhalb 3 Tagen keine Antwort von mir erhalten, dann melden Sie sich bitte noch einmal

 

Ich freue mich auf Sie.
Von Herzen
Monika Schmitt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …