Zeichenspiel - Zeichenspaß

Unsere Kinder verlernen grundlegende Fähigkeiten, um selbst kreativ zu sein. Sie sehen fern oder spielen Videospiele.

 

Ich dagegen finde nichts daran verkehrt, mal ein gutes Buch in die Hand zu nehmen oder Buntstifte und Zeichenpapier. Damit betritt man den größten Kinosaal der Welt: das Gehirn.

(Ridley Scott)

 

 

 

Ups, die Woche ging so schnell vorbei ... Den Montag habe ich verpasst, deshalb kommt mein kreativer Wochenrückblick heute ;) 

 

Kennt ihr noch das Zeichenspiel "Das Haus vom Nikolaus"? 

Ein Haus zeichnen, ohne eine Linie zweimal zu ziehen ... ohne den Stift abzusetzen. 

 

Ich habe ein paar Kritzelübungen gemacht. Die funktionieren ähnlich. Einen Gegenstand zeichnen, ohne den Stift abzusetzen ... ja, die einzelnen Linien dürfen mehrmals gezeichnet werden. 

 

Kritzeln macht einfach Spaß ;)

 

 

 

 

 

Aus Zwei mach Eins

 

Zu Zweit (gleichzeitig) an einem Bild zu malen und gemeinsam an einem großes Projekt zu arbeiten, ist eine tolle Erfahrung, die mir sehr viel Freude beschert. 

 

Gemeinsam mit einer Freundin habe ich ein neues Bild (Auftragsarbeit) gemalt.

 

Es sind doch eher zwei Bilder die zusammen gehören ... aus Zwei mach Eins. 

 

Jetzt fehlen nur noch die passenden Rahmen. 

 

 

 

 

 

Eine neue Blume des Lebens entsteht ...

 

Zum guten Schluss ist in der letzten Woche noch der mystisch glitzernde Hintergrund für eine neue Blume des Lebens entstanden.

 

Leider kann man das Glitzern auf dem Foto nicht erkennen. 

 

Ich zeige euch das Bild gerne, wenn es fertig ist ... 

 

 

 

 

 

Das war meine "kreative Woche"

 

Ihr Lieben, ich wünsche euch eine farbenfrohe und fröhliche Sonne-im-Herzen-Woche 

 

Bis nächsten Montag ... zum kreativen Wochenrückblick 

 

 

 

 

 

Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …